Erweiterter Senat wählt Micha Leckebusch zum neuen Kanzler

M.Leckebusch – neuer Kanzler der Hochschule Stralsund. Foto: Hochschule Stralsund

Micha Leckebusch wird im dritten Wahlgang mit der erforderlichen Mehrheit der Stimmen zum neuen Kanzler der Hochschule Stralsund gewählt.

„Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen und auf eine gute Zusammenarbeit“, so Leckebusch sichtlich erfreut. Der 1966 in Siegen geborene, studierte Betriebswirt ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt seit 1996 in Erfurt. Als Finanzdezernent war er zuvor an der Universität Leipzig und an der Universität Düsseldorf tätig. Nach der Bestellung durch das Ministerium wird Micha Leckebusch das Amt des Kanzlers zum 1. Januar 2019 übernehmen. Das Rektorat heißt Leckebusch herzlich willkommen und blickt neugierig einer guten und spannenden Zusammenarbeit entgegen.

Pressemitteilung der Hochschule Stralsund