Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Jürgen Seidel: Strategische Partnerschaft als Chance für unsere Werften

Sicherung der Zukunft des Schiffbaus in M-V

Werften„Mit der Botschaft von der Schwarzmeerküste an die Ostseeküste eröffnen sich für den Schiffbau in Mecklenburg-Vorpommern neue Perspektiven und Chancen. Allerdings wird es in der Praxis so sein, dass nur konkrete und wirklich durchfinanzierte Aufträge die Zukunft unserer Schiffbaubetriebe sichern. Hier gibt es noch viel zu tun“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Jürgen Seidel am Freitag in Schwerin.

Seidel sprach sich dafür aus, den paraphierten Kaufvertrag nun zügig in den zuständigen Gremien zu behandeln. „Dabei werden wir weiter darauf achten, dass die Interessen des Landes gewahrt und möglichst viele Arbeitsplätze erhalten bleiben. Das bedeutet jedoch auch, dass der Investor mit Abschluss des Vertrages eine hohe Verantwortung insbesondere gegenüber den Mitarbeitern übernimmt.“


Ähnliche Beiträge