Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Jan Frerichs erhält „Sophie“

Medienpreis Mecklenburg-Vorpommern 2010 geht an ZDF-Dokumentation „Harte Hunde, schwarze Schafe“ über die Jugendanstalt Neustrelitz!

In diesem Jahr wurde der ZDF-Journalist Jan Frerichs für seinen Film „Harte Hunde, schwarze Schafe“ über die Jugendanstalt Neustrelitz mit dem Medienpreis „Sophie“ ausgezeichnet.

„Harte Hunde, schwarze Schafe“ erzählt die Geschichte dreier jugendlicher Straftäter, die auf dem gefängniseigenen Bauernhof in der Tierzucht mit Schweinen, Pferde, Schafen und Ziegen arbeiten und Problemhunde aus dem Tierheim ausbilden. Die Jugendlichen sollen im Umgang mit den Tieren wieder Mitgefühl als Grundlage für eine wirksame Gewaltprävention entwickeln. Die Reportage begleitet die jungen Gefangenen bei ihrer Arbeit auf dem Gefängnisbauernhof und zeigt, wie sie der Umgang mit den Tieren verändert.

Die öffentliche Verleihung des Preises an Jan Frerichs findet am 21. Oktober um 17 Uhr in der Jugendanstalt Neustrelitz statt. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es eine Filmvorführung und ein Gespräch mit dem Autor Jan Frerichs, Justizministerin Uta-Maria Kuder und dem Sozialarbeiter Steffen Bischof (Jugendanstalt Neustrelitz).

Quelle: JM


Ähnliche Beiträge