Insel Usedom: Osterspaziergang und Eiersuche am Strand

In allen Seebädern warten spannende Überraschungen

Kilometerlanger weißer Sandstrand, die endlose Kaiserbäderpromenade und fünf Seebrücken laden an den Feiertagen zu ausgedehnten Osterspaziergängen auf der Sonneninsel Usedom ein. In allen Seebädern lodern am Ostersamstag die traditionellen Osterfeuer. Und viele Highlights warten am Strand. In den „3 Kaiserbädern“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin lockt der Osterhase mit Eierverstecken und Schatzsuche. Eine bunte Händlermeile erwartet alle Gäste im Ostseebad Karlshagen, an der Seebrücke Koserow kann man die Glocken der versunken Stadt Vineta hören und die Elfenkrieger geben am Ostersonntag eine erste Kostprobe der diesjährigen Festspiele direkt am Strand.

Also rauf auf die Insel! Der Osterhase wartet. Noch mehr Osterinformationen und das detaillierte Programm bekommen Sie auf www.usedom.de .

Osterangebot: Genießen Sie die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen auf der zweitgrößten Insel Deutschlands! Gönnen Sie sich doch zu Ostern einen Kurzurlaub im Wasserschloss Mellenthin im märchenhaften Achterland. Für vier Übernachtungen im Doppelzimmer, dazu vier Mal  reichhaltiges Frühstücksbuffet und vier Mal Drei-Gänge-Menü bei Kerzenschein zahlen Sie ab 264 Euro pro Person. Dazu erwartet Sie ein Osterfeuer mit Osterwasser, Ostereiersuche im Schlosspark, freie Nutzung des Wellnessbereichs und ermäßigter Eintritt beim Besuch der Ostseetherme Usedom. Frohe Ostern!

Buchbar unter: 01805 583 783 (14 Cent/Min, and. Netze ggf. abweichend) sowie unter www.usedom.de

Usedom Tourismus GmbH