Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Im Blickfeld: Die Wettbewerbe im Schützen-Sport bei den „Europaspielen“

Deutsche Athletinnen und Athleten im Sportschießen und Bogenschießen sehr erfolgreich


Die „Europaspiele“ in Baku, die seit dem 12.Juni ausgetragen werden, sind allmählich auf der Zielgeraden. 154 sportliche Entscheidungen liegen bereits hinter den mehr als 6000 teilnehmenden Sportlerinnen bzw. Sportlern aus 50 Ländern, darunter die 19 Wettbewerbe im Sportschießen und die 5 Wettkämpfe im Bogenschießen.

schießen

Erfolgreiche deutsche Sport-Schützinnen und -Schützen in Baku

Aus deutscher Sicht verliefen die Entscheidungen in beiden Schützen-Sportarten sehr erfolgreich. Die Sportschützen kamen auf dreimal Gold, dreimal Bronze und die Bogenschützen auf einmal Gold. Viel Grund zum „goldigen Jubeln“ hatten dabei Christian Reitz (Schnellfeuerpistole 25 Meter), Henri Junghänel (Kleinkalibergewehr liegend 50 Meter), Monika Karsch/Christian Reitz (10 Meter Luftpistole Mixed) und Karina Winter (Bogenschießen Einzel). Dazu konnten Oliver Geis (Schnellfeuerpistole 25 Meter), Monika Karsch (Sportpistole 25 Meter) und Barbara Engleder (Luftgewehr 10 Meter) Bronze erkämpfen.

Insgesamt schafften Athletinnen und Athleten aus 23 Ländern (darunter 10 Staaten mit einer oder mehreren Goldmedaillen) Edelmetall im Sportschießen.Im Bogenschießen holten Sportlerinnen und Sportler aus 8 Ländern die Medaillen (darunter 4 Staaten mit einer oder mehreren Goldmedaillen.

Gute Platzierungen für Katrin Quooß und Stefanie Thurmann

Aus regionalem M-V-Blickwinkel gab es im Schützen-Sport leider kein Edelmetall. Katrin Quooß (PSG zu Wittstock/Flinte, früher Heiligendammer Schützengilde) belegte in der Disziplin „Wurfscheibe/Trap“ Platz neun (Siegerin: Fatima Galvez/Spanien) und in der Disziplin „Trap Mixed“ Platz sieben zusammen mit Karsten Bindrich (Sieger: Erik Varga/Zuzana Rehak Stefecekova/Slowakei). Stefanie Thurmann (Schützengilde Frankfurt an der Oder/Pistole, früher Wittenberger Schützengilde – Wittenberge gehörte ja einst zum Bezirk Schwerin!) schaffte Platz neun in der Disziplin „Luftpistole 10 Meter“ (Siegerin: Zorana Arunovic/Serbien). … Immerhin sehr gute Platzierungen für Katrin Quooß und Stefanie Thurmann.

Wie beurteilt nun Birger Tiemann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Schützen-Bund, die Resultate im Schützen-Sport bei den „Europaspielen“ 2015 in Baku?!

Nachgefragt

B.Tiemann über die „Europaspiele“ in Baku, die dortigen deutsche Erfolge und kommende sportliche Höhepunkte

„Mit dieser Medaillenzahl war nicht zu rechnen…“

Frage: Herr Tiemann, die Schützen-Sportlerinnen und -Sportler des Deutschen Schützen-Bundes waren in Baku überaus erfolgreich. Wie lautet Ihr Resümee aus nationaler und internationaler Sicht?

Birger Tiemann: Das Resümee ist natürlich sehr positiv. Mit dieser Medaillenzahl – vor allem mit den vier goldenen Medaillen – war vorher nicht zu rechnen.

Frage: Es gibt Unmengen an internationalen Wettkämpfen in den diversen Sportarten, auch im Schießsport – Olympia, WM, EM, Weltcups, Universiade-Wettbewerbe, usw. … Welchen sportlichen Stellenwert haben da die „Europaspiele“?

Birger Tiemann: Sicherlich einen hohen Stellenwert, denn es gab im Sport-Schießen ja olympische Quotenplätze. Henri Junghänel hat einen davon gewonnen.

Frage: Besonders erfolgreich in Baku waren Christian Reitz und Monika Karsch. Was zeichnet die beiden aus?

Birger Tiemann: Ich würde sagen ihre Vielseitigkeit. Monika Karsch schießt Luft- und Sportpistole gleichermaßen gut, Christian Reitz ist in allen Pistolendisziplinen, olympisch oder nichtolympisch, Weltklasse.

Frage: Nach den „Europaspielen“ folgen weitere wichtige Wettkämpfe für die Schützen-Sportlerinnen und -Sportler. Was sind die kommenden Höhepunkte?

Birger Tiemann: Für die Sport-Schützen die Europameisterschaften Mitte Juli in Maribor, für die Bogenschützen die Weltmeisterschaften Ende Juli in Kopenhagen. Bei beiden Veranstaltungen geht es um wichtige Quotenplätze für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Vielen Dank und weiterhin maximale sportliche Erfolge!

Marko Michels

Foto/Michels: Der Schützensport hat in M-V auch eine große Tradition (Hier eine Impression von einer früheren Veranstaltung in Wismar).


Ähnliche Beiträge