Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hoteleröffnung auf Fischland-Darß

Im Ostseebad Dierhagen ist feierlich das 4-Sterne Dünen­meer Hotel & Spa eröffnet worden. Auf einem Areal von circa 30.000 qm entstand eine Hotel- und Ferienanlage mit einem 1.500 qm großen Spa-Bereich auf zwei Ebenen. „Ein sehr gut ausgebauter und angebotsreicher Wellnessbereich für unsere Gäste sichert ganzjährig Arbeitsplätze“, sagte der Staatssek­retär im Wirtschaftsministerium Dr. Stefan Rudolph am Samstag.

Zum Wellnessbereich gehören unter anderem eine Erdsauna, ein Indoor-Pool mit integrierten Sprudelliegen und Unterwas­sermusik. Mehrere Entspannungsräume ermöglichen Be­handlungen vom Serailbad bis zu verschiedenen Körpermas­sagen und Baderitualen. Von Panoramaliegen auf der Galerie und von der Kaminlounge aus können die Besucher einen Blick auf die Ostsee genießen. „Diese wetterunabhängigen Angebote verlängern die Tourismussaison im Land spürbar“, so Rudolph. In der Hotelanlage sind in den vergangenen Mo­naten 70 Arbeitsplätze entstanden.

Das Dünenmeer Hotel & Spa teilt sich in verschiedene Berei­che auf. Dazu gehören unter anderem das Hotel mit 49 Dop­pelzimmern und 16 Suiten sowie darüber hinaus drei Häuser mit insgesamt 38 Appartements. Ein Restaurant, ein Winter­garten und eine Bar mit Kamin runden die Angebotsvielfalt ab.

Pünktlich zur Eröffnung hat das Hotel das Zertifikat „Well­nessbaum“ von der Wellness Hotels Deutschland GmbH er­halten. Voraussetzung dafür sind Qualitätsmerkmale wie bei­spielsweise eine ruhige Lage in besonders schöner Natur, attraktive, gepflegte Spa- und Wellness-Bereiche sowie um­fassend qualifizierte, freundliche Mitarbeiter in allen Hotelbe­reichen. In MV sind bislang vier Hotels mit dem „Wellness­baum“ zertifiziert worden: Strandhotel Ostseeblick Herings­dorf, Hotel Neptun Warnemünde, Hotel Meerlust Zingst, Hotel Park Ambiance Sellin.


Ähnliche Beiträge