Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hoher Sachschaden in Greifswalder Autoverwertung

Täter beschädigten mehrere außer Betrieb gesetzte Pkws

Am Montag, gegen 08:20 Uhr, stellten Mitarbeiter einer Autoverwertung im Poggenweg in Greifswald die Sachbeschädigung an drei außer Betrieb gesetzten Pkws fest. Wie die Polizei berichtete, seien die unbekannten Täter am Wochenende mit den Autos auf dem Betriebsgelände herum gefahren und haben die Fahrzeuge rundum beschädigt, indem sie gegen die Umzäunung des Geländes fuhren. Anschließend entwendeten sie aus einer Lagerhalle mehrere Alufelgen, Autoreifen und Ersatzteile diverser Automarken. Den verursachten Schaden schätzt der Eigentümer auf 10.000 Euro.


Ähnliche Beiträge