Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hitlergruß skandiert – Polizei ermittelt gegen 5-köfpige Personengruppe

Auf der Insel Poel sollen am Sonntagvormittag mehrere Männer Passanten belästigt und den Hitlergruß skandiert haben. Die Polizei kam diesbezüglich gestern gegen 11:15 Uhr in Kirchdorf im Bereich des Hafens zum Einsatz. Dort traf sie auf eine 5-köpfige Personengruppe im Alter von 26 bis 36 Jahren. Die Beamten nahmen eine Anzeige auf und sprachen anschließend Platzverweise aus. Gegen die 5 Männer, die aus der Region stammen, wird jetzt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

 


Ähnliche Beiträge