Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Heiße Phase beim Bau des Ozeaneums – Seidel: Eröffnung mit Spannung erwartet

Die Spannung steigt, der Bau des Ozeaneums geht in die heiße Phase. Der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Jürgen Seidel wird sich am Freitag, den 18. April 2008, über den aktuellen Stand der Bauarbeiten beim Ozeaneum in Stralsund informieren.

„Viele Menschen sind schon neugierig auf das, was in der Hansestadt entsteht. Schließlich sind es nur noch wenige Monate bis zur Eröffnung eines weiteren touristischen Highlights in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist klar, dass das Ozeaneum großes touristisches, aber auch wirtschaftliches Potential für die Region bieten wird“, sagte Seidel in Schwerin. Vor Ort ist ein Rundgang über die Baustelle geplant.

Teilnehmer:
Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus   Mecklenburg-Vorpommern
Harald Lastovka, Oberbürgermeister Hansestadt Stralsund
Dr. Harald Benke, Direktor Deutsches Meeresmuseum (DMM)
Andreas Tanschus, stellvertretender Direktor DMM und Projektleiter OZEANEUM
Stefan Hohenstein, Verwaltungsleiter Deutsches Meeresmuseum (DMM)
Jens Oulwiger, Leiter Marketing OZEANEUM

Ablauf:
10:00 Uhr Begrüßung Ankunft des Ministers am OZEANEUM in Stralsund und
Übergabe „Zuwendungsbescheid Mehrkosten OZEANEUM“
Rundgang: Ostseeaquarien, Bau Aquarien-Dekoration, Panoramascheibe Schwarmfischbecken, Quarantäne-Bereich, Ausstellung „Riesen der Meere“.


Ähnliche Beiträge