Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hausbrand in Lassahn

In Lassahn (LK LWL) ist es am frühen Freitagmorgen zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen.

Die Einwohner des aus Holz gebauten Gebäudes hatten die Feuerwehr und Polizei gerufen, als der Brand gegen 06:00 Uhr ausgebrochen war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Brand war vermutlich im Bereich eines Ofens und dessen Schornstein im Haus ausgebrochen. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von fahrlässiger Brandstiftung aus. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Andere Gebäude waren nicht in Gefahr. Der entstandene Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Ähnliche Beiträge