Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hasso Hartmann wird mit dem Kulturpreis des Landes MV geehrt

FilmLand M-V gGmbH gratuliert dem langjährigen Künstlerischen Leiter

Für seine Verdienste um das filmkunstfest M-V als Künstlerischer Leiter von 1996 bis 2010 wird Hasso Hartmann mit dem Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. „Wir freuen uns sehr über die Würdigung und Anerkennung der langjährigen Tätigkeit von Hasso Hartmann für das filmkunstfest M-V. Hartmann hat das Festival über viele Jahre maßgeblich geprägt und mit der Deutschen Filmbranche vernetzt. Mit seinem unermüdlichen Einsatz hat er viele große Persönlichkeiten nach Schwerin geholt.“, sagt Torsten Jahn, Geschäftsführer der FilmLand M-V gGmbH.

Mit dem Kulturpreis des Landes, der Hartmann im Jahr 2000 bereits als Förderpreis zugesprochen wurde, werde auch die Arbeit des ganzen Teams des filmkunstfestes M-V gewürdigt, das so zu neuen, innovativen Leistungen angespornt werde. Hasso Hartmann gibt wunschgemäß zum Jahresende 2010 die Künstlerische Festivalleitung ab, die ab 2011 das Team Saskia Walker und Stefan Fichtner übernimmt.

Der Landeskulturpreis wird am 6. Dezember 2010 von Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, an Hasso Hartmann überreicht und ist mit 10.000 € dotiert. Den mit 5.000 € dotierten Förderpreis erhält das Literaturhaus Uwe-Johnson in Klütz, ein Kooperationspartner der FilmLand M-V gGmbH.

Quelle: Filmland M-V gGmbH


Ähnliche Beiträge