Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Hakenkreuze vor Wahlkreisbüro entdeckt

Auf einer Hinweistafel des  Wahlkreisbüros „Die Linke“ in Grevesmühlen sind in der Nacht zum Freitag zwei Hakenkreuze entdeckt worden.

Die verfassungswidrigen Symbole wurden durch unbekannte Täter mit einem spitzen Gegenstand auf die Tafel vor dem Gebäude eingeritzt. Polizeibeamte stellten die Straftat im Zuge ihrer Streifentätigkeit gegen 00:40 Uhr fest. Kriminalisten führten wenig später die Spurensuche am Tatort durch. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Mögliche Tatzeugen werden dringend gesucht, Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


Ähnliche Beiträge