Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Grünen-Abgeordnete gehen in dreitägige Klausur

Mitglieder der Landtagsfraktion verständigen sich auf Gut Gremmelin über Schwerpunktthemen wie Erneuerbaren Energien Rechtsextremismus und Theaterlandschaft in MV

Ab Mittwoch, 11.01.2012, werden sich die Mitglieder der Landtagsfraktion auf Gut Gremmelin über das Arbeitsprogramm für das laufende Jahr verständigen. „Der Oppositionsarbeit in dieser Legislaturperiode wollen und werden wir unseren Stempel aufdrücken“, so der Fraktionsvorsitzende Jürgen Suhr. „Wir werden uns während unserer Klausur über die aktuelle Schwerpunktsetzung verständigen. Einen klaren Fokus legen wir auf den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien. Hier werden wir der Landesregierung sehr genau auf die Finger schauen und sie immer wieder an ihre Versprechungen aus dem Wahlkampf erinnern. Des Weiteren steht die problematische Lage der hiesigen Theater- und Orchesterlandschaft auf der Tagesordnung.“

Martin Koschkar, Politologe an der Uni Rostock wird am Freitag zu Gast sein und unter anderem das Thema Rechtsextremismus im ländlichen Raum behandeln. „Für uns als junge Fraktion ist selbstverständlich der Fraktionsaufbau ein weiteres wichtiges Thema“, so Suhr abschließend.

Quelle: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN


Ähnliche Beiträge