Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Grüne lehnen Bau von Atomkraftwerken in Polen ab

Katz: Warnung von Fukushima anscheinend schon wieder verblasst

Die Bündnisgrünen in Mecklenburg-Vorpommern lehnen die Pläne zum Bau neuer Atomkraftwerke in Polen entschieden ab. Dazu erklärt der Landesvorsitzende Andreas Katz: „Es ist dramatisch, dass die Warnung von Fukushima anscheinend schon wieder verblasst ist. Ministerpräsident Sellering sollte jetzt die Hilfe und Zusammenarbeit des Landes bei der Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Polen anbieten.“

Weiterhin forderte Katz ein schärferes und einheitliches Vorgehen zur Sicherheit von Atomanlagen auf europäischer Ebene. Da Sicherheitsfragen durch die Europäische Kommission völlig unzureichend behandelwürden, sei die Bundesregierung in der Pflicht sich auch auf europäischer Ebene für einen Atomausstieg einzusetzen, so der Abgeordnete.


Ähnliche Beiträge