Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Grabsteine auf Friedhof umgeworfen

Auf dem Friedhof in Marnitz (LK Parchim) haben unbekannte Täter insgesamt 11 Grabsteine umgeworfen und dabei zum Teil beschädigt.

Ein Gemeindearbeiter informierte am Freitag die Polizei über diesen Vorfall. Die Tat dürfte nach bisherigen Ermittlungen zwischen Dienstag und Mittwoch letzter Woche verübt worden sein. Das Kriminalkommissariat in Parchim (Tel. 03871/ 6000) ermittelt jetzt wegen Störung der Totenruhe und Sachbeschädigung und sucht noch mögliche Tatzeugen.


Ähnliche Beiträge