Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Glawe befürwortet Gesundheitsreform

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Harry Glawe, hat vor dem Hintergrund der heutigen 2./3. Lesung des GKV-Finanzierungsgesetzes im Deutschen Bundestag deutlich gemacht, dass die Gesundheitsreform tragbar ist und in die richtige Richtung weist.

„Es besteht kein Grund, in eine Weltuntergangsstimmung zu verfallen. Die Reform der GKV geht in die richtige Richtung, um unser bewährtes und hoch effektives Gesundheitssystem demografiefest zu gestalten und weiter zu entwickeln. Mit der Reform wird die Finanzierungsgrundlage der GKV gestärkt, wird ein umsetzbarer Sozialausgleich über das Steuersystem auf den Weg gebracht und eine Begrenzung der Ausgaben für die Leistungserbringer verankert. Die Stabilisierung der Ausgaben in den Bereichen Verwaltungskosten der Krankenkassen, Krankenhausbudgets und Ärztevergütung wird helfen, die Beiträge der Versicherten zu stabilisieren. Dies liegt auch im Interesse der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern“, so Harry Glawe.


Ähnliche Beiträge