Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus wird heute Nachmittag den neuen Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern Forstoberrat Gernot Haffner in sein Amt einführen.

Gernot Haffner wurde am 2. Juli 1976 im Ostseebad Kühlungsborn geboren. Nach dem Schulbesuch studierte er an der TU Dresden Forstwissenschaften. Im Rahmen seines Referendariats in der Landesforstverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern von 2001 bis 2003 erhielt der Diplomforstwirt einen vielfältigen Einblick in verschiedene Fachverwaltungen, u.a. auch in das Nationalparkamt Vorpommersche Boddenlandschaft. Danach war er im Ministerium für die forstliche Öffentlichkeitsarbeit zuständig und von 2004 bis 2008 persönlicher Referent von Minister Dr. Till Backhaus. Seit 2008 hat er als stellvertretender Leiter der Forstämter Torgelow/Rothemühl sowohl in der Leitungstätigkeit als auch in der Mitarbeiterführung Erfahrungen gesammelt.

„Gernot Haffner wird den Schutz und die Entwicklung der ihm anvertrauten Nationalparke gemeinsam mit allen Mitarbeitern und in Abstimmung mit den Akteuren in der Region gestalten. Ihm ist bewusst, dass die Umsetzung der Nationalparkzielstellung eine intensive Moderation zwischen divergierenden Interessenlagen erfordert. Für diese faszinierende und anspruchsvolle Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg!“, so der Minister.

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV