Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Gastgewerbe sichert mit Zukunftsinvestitionen Tourismuswirtschaft in M-V

Michael Roolf, wirtschaftspolitischer Sprecher und Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion M-V, erklärt zu Presseberichten über die anstehenden Investitionen im Hotelgewerbe: „Die all zu oft als Steuergeschenk titulierte Mehrwertsteuersenkung im Gastgewerbe führt offensichtlich zu einem regelrechten Investitionsschub in M-V.

Es war also eine richtige und wichtige Entscheidung der Bundesregierung für die Tourismuswirtschaft, als einem der größten Arbeitgeber unseres Landes.

Den Unternehmen, von denen bei uns viele kleinere Familienbetriebe sind, hat die Steuersenkung Luft für zusätzliche Investitionen und Weiterbildungsmaßnahmen verschafft. Zudem wurden Spielräume für Lohnerhöhungen bei qualifizierten Mitarbeitern geschaffen.

Die vorhergesagten Impulse sind mehr als nur theoretische Überlegungen. Es wäre schön, wenn die kritischen Appelle einzelner Politiker nun verstummen würden, die meinen, sie müssten den Hoteliers Vorgaben machen. Wir brauchen keine ständigen Vorwürfe und Geschenkdebatten, sondern positive Signale des Aufbruches, die unsere Unternehmer vor Ort animieren anzupacken und die touristische Zukunft unseres Bundeslandes zu sichern!“

Sascha Zimmermann


Ähnliche Beiträge