Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Garagenbrand mit einer schwer verletzten Person in Glaisin / LK LWL

Am 14.04.2009 gegen 21:00 Uhr wurde der Brand einer Garage in Glaisin gemeldet.

Aus noch ungeklärter Ursache war in der Garage mit angebautem Neben-/Wirtschaftsgebäude ein Feuer ausgebrochen. Der 38-jährige Besitzer hatte sich zur Brandausbruchszeit innerhalb der Garage aufgehalten und dort Arbeiten durchgeführt.

Er erlitt schwere Brandverletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik eingeliefert.Die Garage samt Wirtschaftsgebäude brannte trotz Einsatzes der Feuerwehr komplett aus.

Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Klaus Wiechmann


Ähnliche Beiträge