Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Garagenbrand in Parchim

Polizei geht von Brandstiftung

Ein Garagenbrand wurde in der Nacht zum Montag gegen 02 Uhr in Parchim (Ziegendorfer Chaussee) gemeldet, wonach die Feuerwehr kurz darauf zum Löscheinsatz ausrückte. Offenbar hatten unbekannte Täter Unrat in der Garage entzündet, wobei auch eingelagerte Gegenstände, unter anderem ein PKW- Anhänger und ein Betonmischer, teilweise beschädigt wurden. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die Polizei geht davon aus, dass die betreffende Garage zuvor aufgebrochen worden ist.

Das Kriminalkommissariat in Parchim (Tel. 03871/ 6000) ermittelt jetzt in diesem Fall und sucht noch mögliche Tatzeugen.


Ähnliche Beiträge