Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ganz Usedom drückt Zinnowitzer Band die Daumen

Combo um „Jennifer Rostock“ startet beim Bundesvision Song Contest für M-V
Spannende Nachrichten von der Sonneninsel. Eine Band aus Zinnowitz hat es zum Bundesvision Contest geschafft. 16 Acts aus den 16 Bundesländern treten am 14. Februar in der TUI Arena Hannover gegeneinander an. Mit dabei Prominenz wie Sportfreunde Stiller, Culcha Candela und Laith Al-Deen – und Jennifer Rostock! Die Musiker gelten derzeit als Geheimtipp. Aus gutem Grund, denn die rotzfreche Combo um die 20-Jährige Sängerin Jennifer setzt voll auf Deutschrock und geht auf der Bühne ab. „Kopf oder Zahl“ heißt der Song, mit dem die Fünf all ihren Fans und natürlich den Zuschauern von Stefan Raabs Bundesvision Contest richtig einheizen wollen. Stefan Raabs Grand Prix der Bundesländer steigt 2008 zum vierten Mal. ProSieben überträgt den Contest Live.

Traditionell bestimmen beim Bundesvision Song Contest die Zuschauer den Gewinner. Per Telefon und SMS wählen sie ihren Favoriten. Lokalpatriotismus ist dabei durchaus erwünscht. „Wir freuen uns, dass aus unserer Region eine Band den Sprung geschafft hat“, so die begeisterte Kurdirektorin des Ostseebades Zinnowitz Monika Schillinger. „Wir fiebern jedenfalls mit den Musikern mit und wünschen, dass Einheimische und Gäste von der Insel Usedom für unsere rockigen Teilnehmer stimmen. Und natürlich hoffen wir, dass es die Band packt. Immerhin ist es eine tolle Werbung für unser Ostseebad.“


Ähnliche Beiträge