Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Gadebusch: „Drogenfahrt die Zweite“

27-Jährigen Fahrzeugführer erneut überführt

Ein bereits am 05.03.2011 im Bereich Gadebusch festgestellter Fahrer unter Drogen wurde gestern wieder erwischt. Diesmal wurde der Pkw im Rahmen einer Schulwegkontrolle vor einer Grundschule in Gadebusch wegen mangelnder Beleuchtungseinrichtung kontrolliert. Der als Drogen-Konsument bekannte Fahrer zeigte erneut Ausfallerscheinungen. Es wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv auf Cannabisprodukte, Amphetamine, Opiate und Kokain reagierte. Der 27-jährige Fahrer gab freiwillig eine Blutprobe ab. Die Polizeibeamten untersagten daraufhin die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden und stellten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


Ähnliche Beiträge