Frühling im Norden: Ostern in Mecklenburg-Vorpommern

Das Osterwochenende ist der erste große Saisonhöhepunkt in Mecklenburg-Vorpommern. Endlich hat der Frühling auch auf der Insel Rügen und in der alten Hansestadt Stralsund Einzug gehalten.

NDR Moderator Thilo Tautz ist ihm auf den Fersen und berichtet am Ostersonntag, 4. April, 18.00 Uhr, im NDR Fernsehen über die Saisonvorbereitungen auf Deutschlands größter Insel. Wagemutig testet er neue Freizeitangebote wie Riggklettern auf dem historischen Großsegler „Gorch Fock“ in Stralsund und besucht den tierischen Nachwuchs der Rüganer Schäfer. Mit Blick auf die kommende Urlaubssaison gibt Thilo Tautz in der Marina Lauterbach Tipps für das Wohnen auf dem Wasser und stellt den perfekten Familienausflug vor: ein Tag im Ozeaneum in Stralsund. Außerdem erfährt er Kurioses rund um alte Osterbräuche auf der Insel Rügen.

Frühling im Norden: Ostern in Mecklenburg-Vorpommern. Zu sehen am Sonntag, 4. April, von 18.00 bis 19.15 Uhr im NDR Fernsehen.