Feierliche Exmatrikulation der Zahnmedizinabsolventen an der Universität Greifswald


Mit einer Festveranstaltung verabschiedet die Universitätsmedizin Greifswald am Freitag, 27. November 2015, um 10:00 Uhr in der Aula der Universität ihre Absolventen im Studiengang Zahnmedizin.

40 junge Zahnärztinnen und Zahnärzte erhalten im feierlichen Rahmen ihre Staatsexamenszeugnisse aus den Händen des Prüfungsausschussvorsitzenden und kommissarischen Direktors des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Prof. Dr. Dr. Georg Meyer.

Grußworte werden durch den Studiendekan Prof. Dr. Rainer Rettig, dem Vizepräsidenten der Zahnärztekammer-MV Andreas Wegener und dem Rechtsanwalt Dietrich Monstadt, Mitglied des Bundestags und des Gesundheitsausschusses gesprochen.

Den Festvortrag mit dem Titel „Zahnmedizin und Ethik“ wird der Greifswalder Theologe Dr. Martin Langanke halten. Inhaltlich geht Dr. Langanke in seinem Festvortrag auf die „Rechtschaffenheit als Zahnärztliche Berufstugend“ ein.

Musikalisch umrahmt wird das Programm mit Gesang und Gitarrenklängen durch Absolventinnen des Abschlussjahrgangs. Die feierliche Exmatrikulation der jungen Zahnmedizinstudentinnen und -studenten gehört zu den Höhepunkten des akademischen Jahres und lockt jährlich etwa 250 Gäste in die Hansestadt.

Feierliche Exmatrikulation der Zahnmedizinabsolventen: Freitag, 27. November 2015, 11:00 Uhr / Aula der Universität Greifswald, Domstraße 11, Eingang 2, 17489 Greifswald.

Pressemitteilung / Ernst-Moritz-Arndt-Universität zu Greifswald

Foto/Michels: Hauptgebäude/Uni Greifswald.