Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Feierliche Übergabe des „Wassertropfens“

Kneipp-Kindergarten auf Riems erhielt Zertifizierung

Feierliche Übergabe des ''Wassertropfens''Bereits seit drei Jahre verbringen die „Inselkrabben“ im Ortsteil Riems ihren Kindergartenalltag nach den kneippschen Regeln. Heute nun erhielten sie den „Wassertropfen“ als Zeichen der offiziellen Anerkennung als Kneipp-Kindergarten und eine Urkunde. Überreicht wurde beides vom Landesvorsitzenden des  Kneipp-Bundes e.V. in Mecklenburg-Vorpommern, Bodo Clemens.

Aus diesem Anlass gab es heute ein großes Fest. Auf alle kleinen und großen  Aufguss-Begeisterten warteten verschiedene Kneippanwendungen im Freien.  Außerdem luden eine Springburg, das Glücksrad und eine Bastelstraße zum Spielen ein.

Die ''Inselkrabben'' auf der Insel RiemsDie Kindertagestätte liegt rund 14 km von Greifswald entfernt in Wald- und Wassernähe auf der Insel Riems. In der Einrichtung stehen 25 Kindergartenplätze und 12 Krippenplätze zur Verfügung. Die Kinder werden in zwei Gruppen betreut.  Die vier Erzieherinnen haben zugleich eine Ausbildung als Kneipp-Gesundheitserzieherinnen erworben.


Ähnliche Beiträge