Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„Es war einmal in einem anderen Land“ – Fotoausstellung in Hagenow

DDR-Impressionen von Hans-Dieter Hentschel

Seit dieser Woche zeigt der Schweriner Fotojournalist Hans-Dieter Hentschel in der Kundenhalle der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin in Hagenow seine Ausstellung „Es war einmal in einem anderen Land“. Hentschel zeigt Aufnahmen vom alltäglichen Leben in der DDR. Seine Fotos erzählen von den kleinen stillen Dramen, Absurditäten, Banalitäten und Zumutungen des Alltags, die ein Foto zur Geschichte selbst werden lassen. Dabei zielt der Fotojournalist keinesfalls auf Verklärung und Nostalgie ab  – er betont, dass es genauso war, als das Foto entstand.

Die etwas andere Fotoausstellung wird mit hintergründigen Texten von Holger Kankel kommentiert. Die Ausstellung lädt Eingeweihte und Einweihungswillige zu einem unterhaltsamen, spannenden, vielleicht auch nachdenklichen Spaziergang durch jenes „andere Land“ ein. Zur Ausstellung, die im vergangenen Jahr mit großem Erfolg im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin gezeigt wurde, ist beim Farbfigur-Verlag Gneven ein Buch erschienen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 15. Oktober 2010 zu den Öffnungszeiten der Sparkassengeschäftsstelle zu sehen.


Ähnliche Beiträge