Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ersatzneubau der Brücke über die Schaale im Zuge der L 041 fertig gestellt

Bereits am Freitag (30.5.2008) wurde der Ersatzneubau der Brücke über die Schaale zwischen Zarrentin und Boissow (Landkreis Ludwigslust) fertig gestellt.

Gleichzeitig mit dem Brückenbauwerk wurde zwischen Zarrentin und Boissow ein 700 Meter langer und 2,25 Meter breiter Radweg gebaut. Die Kosten der gesamten Maßnahme in Höhe von rund 850.000 Euro werden vom Land getragen.

Das alte Brückenbauwerk wurde 1935 errichtet. Im Jahr 2003 wurden Schäden festgestellt, die einen Ersatzneubau erforderlich machten.

Der Neubau weist eine Stützweite von 17 Metern auf, die Fahrbahn ist sieben Meter breit. Die L 041 wurde im Zuge der Arbeiten auf 6,5 Meter verbreitert und auf einer Länge von insgesamt 265 Metern ausgebaut.

Mit dem nun gebauten Radweg wird der bereits bestehende Radweg zwischen Lassahn und Boissow nach Zarrentin fortgesetzt.


Ähnliche Beiträge