Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Erklärung von Marc Reinhardt zum 17.Juni 1953

Wille nach Freiheit war ungebrochen – Am 17. Juni 1953 auch in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Aktionen gegen Unrechtsstaat

MRDer bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Marc Reinhardt, hat an die Kommunen appelliert, in geeigneter Weise auf den am 17. Juni 1953 deutlich gewordenen ungebrochenen Willen der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern nach Freiheit hinzuweisen.

„Es wäre gut, wenn in mehr Orten unseres Landes durch schlichte Gedenktafeln an das Geschehen um den 17. Juni 1953 erinnert wird. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wurde damals der Wille zur Freiheit sichtbar. Am 17. Juni 1953 kam es in unserem Land zu vielen Aktionen gegen den Unterdrückungsapparat der SED-Diktatur.

So versuchten Bürger in Teterow die politischen Gefangenen zu befreien. In Grabow kam es zu Demonstrationen auf dem Markt. Am 18. Juni legten die Werftarbeiter in Wismar, Warnemünde, Rostock und Stralsund die Arbeit nieder. Letztlich wurde der Volksaufstand 1953 auch in Mecklenburg-Vorpommern durch sowjetisches Militär und kasernierte Volkspolizei unter Einsatz von Waffengewalt niedergeschlagen.

Verhaftungen und Schauprozesse folgten. Der 17. Juni 1953 ist ein wichtiger Tag in der deutschen Geschichte. Er hat gezeigt, dass es zu jeder Zeit mutige Menschen gab, die sich gegen Unterdrückung und Freiheitsentzug auflehnten.

Der 17. Juni 1953 steht als historisches Datum für den Freiheitswillen der Bürgerinnen und Bürger. Es wäre gut, wenn dies auch mehr im öffentlichen Straßenbild erkennbar wird“, so der CDU-Abgeordnete. „Zugleich rufe ich dazu auf nicht zuzulassen, dass sich Rechtsextremisten der Erinnerung an diesen historischen Tag bemächtigen.

Deren Ideologie steht konträr zum Freiheitswillen der 1953 deutlich wurde. Deshalb sind Anträge der NPD zu diesem historischen Tag scheinheilig und inakzeptabel“, so Marc Reinhardt unter Bezug auf einen Landtagsantrag der rechtsextremistischen NPD.

_____

siehe auch Beitrag: Anmerkungen zum 17.Juni 1953 beim städtischen Online-Magazin Schwerin-News (www.schwerin-news.de) am 11.Juni 2008 ! M.M.


Ähnliche Beiträge