Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Erfolgreiche Strategie der kleinen BIP-Schachspieler aus Neubrandenburg

1.Platz beim Schulschach-Cup MV in Neustrelitz

Neubrandenburg – Bei dem von der Schachjugend Mecklenburg-Vorpommern veranstalteten 7. Schulschach- Cup konnten die sechs ausgewählten Schüler der Neubrandenburger BIP-Kreativitätsschule einmal mehr vorausschauendes und strategisches Denken unter Beweis stellen. Begleitet von ihrer Schachlehrerin Carola Sulfrian gingen die kleinen BIP-Schachspieler der Klassen 1 bis 6 in Neustrelitz an den Start, um gemeinsam mit insgesamt 115 Schülerinnen und Schülern aus MV in jeweils fünf Runden um die Platzierungen zu spielen. In der Klassenstufe 3 und 4 konnte Nguyen Ngoc Duy den hervorragenden 1. Platz für sich verbuchen. In der gleichen Altersgruppe überzeugten bei einem Teilnehmerfeld von 63 Startern, Jonas Schuster mit dem 9. Platz und Paul Bresny mit dem 21. Platz. Bei den jüngsten Schachspielern aus den Klassen 1 und 2 bewies Marc Pascal Levenhagen sein Können im strategischen Spiel. Von 21 Teilnehmern errang er den überaus beachtlichen 5. Platz. Aber auch in der Klassenstufe 5 und 6 spielte die BIP- Kreativitätsschule mit um die vorderen Platzierungen. Letztendlich konnten sich Vu Hoang Long mit dem 3. Platz und Nguyen Le Thanh Long mit dem 9. Platz gegen 22 Mitkonkurrenten behaupten.

Anke Hartmann


Ähnliche Beiträge