Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Entlaufener Hund in im Raum Wismar unterwegs

Scheuer Vierbeiner konnte bisher nicht eingefangen werden

Wismar – In den vergangenen Tagen wurde zum wiederholten Male ein freilaufender Hund durch die Beamten des PHR Wismar festgestellt. Es handelt sich um einen Schäferhund der sehr scheu und ängstlich ist, sodass er sich durch die Beamten nicht einfangen ließ. Das Tier ist sehr gepflegt, ca. 7-8 Jahre alt und trägt ein Lederhalsband mit Steuermarke. Es konnte festgestellt werden, dass er steuerlich wahrscheinlich im Amt Dorf Mecklenburg angemeldet sein muss. Zuletzt hielt der Hund sich im Bereich der Gemeinde Gägelow und Hohen Kirchen auf.
Hinweise zum Besitzer können an jede Polizeidienststelle oder an das PHR Wismar unter 03841/2030 weitergegeben werden.


Ähnliche Beiträge