Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

EM-Fieber in Heringsdorf: Fußballgucken auf Riesenleinwand

Public Viewing in den Kaiserbädern: Fußballfans auf der Insel Usedom können die deutschen EM-Spiele live und in Farbe vor einer Riesenleinwand im Seebad Heringsdorf miterleben.

Hier werden alle Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft gezeigt. Los geht es am Sonntag, den 8. Juni 2008, um 16 Uhr auf dem Sportplatz an der Strandpromenade in Heringsdorf. Übertragen werden an diesem Tag die Spiele Österreich gegen Kroatien und Deutschland gegen Polen. Flair wie zur Fußball-WM 2006 – das erhoffen sich Veranstalter und Fans gleichermaßen. Für eine zünftige Sportberichtserstattung, witzige Kommentare, Moderationen und eine heiße Fußballparty sorgt NDR-Reporter und DJ Oliver Schubert.

Und das „Öffentliche Fußballgucken“ geht weiter: Am 12. Juni und am 16. Juni flimmern die Gruppenspiele der deutschen National-Kicker über die tageslichttaugliche LED-Wand in Heringsdorf. Am 12. Juni spielt Kroatien gegen Deutschland und am darauf folgenden Montag treten die Österreicher gegen die deutschen Fußballprofis an. Die Fußballpartys beginnen am 12. Juni um 16 Uhr und am 16. Juni um 18 Uhr.

Kleiner Eintrittsgag in Fußballmanier: Die vierstündige EM-Show auf dem Sportplatz an der Strandpromenade in Heringsdorf kostet pro Bein einen Euro.


Ähnliche Beiträge