Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Einbruch in Talsperre bei Farpen

Täter verursachten Schaden in Höhe von 10.000 Euro

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag zu Dienstag in die Talsperre bei Farpen (Blowatz) im Landkreis Nordwestmecklenburg eingebrochen. Die Täter drangen mit großer krimineller Energie in den Abstellraum ein und verursachten dabei einen Sachschaden von fast 2.000 Euro. Anschließend wurde eine Vielzahl an Werkzeugen entwendet. Der Wert der Gegenstände wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Vor Ort konnten Spuren gesichert werden. Den Erkenntnissen der Polizei zufolge drangen die Täter vermutlich durch den Laubwald auf das Gelände ein. Denn eine Schleifspur führte vom Gelände, durch den Wald hin zu einer Fahrzeugzufahrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Ähnliche Beiträge