Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Einbruch in Rostocker Modegeschäft

Gesamtschaden auf über 10.000 Euro geschätzt

Unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht in ein Modegeschäft in der Rostocker City eingestiegen. Gewaltsam öffneten die Einbrecher in der Nacht zum 01.02.2012 eine Seiteneingangstür zum Geschäft in der Langen Straße. Im Verkaufsraum wurden die Kassen aufgebrochen und gerade eingetroffene Neuware aus den Warenträgern entwendet. Dabei handelt es sich um Damen- und Herrenbekleidung verschiedener Schweizer und Französischer Hersteller. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.


Ähnliche Beiträge