Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Einbruch in Eigenheim in Neustrelitz

Diebe nutzten die längere Abwesenheit der Hauseigentümerin aus

Am 6. November wurde die Polizei über einen Einbruch in Eigenheim in Neustrelitz informiert. Da die Hauseigentümerin seit längerem dienstlich unterwegs war, habe während dieser Zeit deren Vater das Haus in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Als er am Sonntagnachmittag wieder seine Kontrolle durchführte, stellte er einen Einbruch fest.

Unbekannte Täter hatten ein auf der Rückseite befindliches Fenster eingeschlagen und waren so in das Innere gelangt. Hier wurden sämtliche Zimmer des Hauses durchsucht. Anschließend verließen die Täter das Haus wiederum auf der Rückseite. Nach erstem Überblick wurden ein Laptop und eine Schmuckschatulle entwendet. Der entstandene Schaden beträgt ca. 7.000 Euro.


Ähnliche Beiträge