Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Einbruch in 5 Geschäften in Parchim – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte Täter haben in Parchim in der Nacht zum Samstag in insgesamt fünf Geschäfte eingebrochen.

Die Vorgehensweise war in fast allen Fällen gleich. Die Täter brachen jeweils ein Fenster auf und gelangten so in die Geschäfte Betroffen waren in der Putlitzer Straße zwei Lebensmittelgeschäfte, ein Imbiss und ein Friseursalon. Hier suchten sie gezielt nach Bargeld. Allerdings erbeuteten die Täter insgesamt nur geringe Bargeldmengen.

Bei einem sich in der Nähe befindlichen Fotogeschäft warfen die Täter eine Scheibe ein und gelangten so in den Innenraum. Hier durchsuchten die Täter sämtliche Räumlichkeiten des Ateliers und entwendeten aus dem Verkaufsraum fast ein Dutzend Fotokameras und mehrere digitale Speicherkarten. Bei dem Diebesgut wird der Schaden ersten Erkenntnissen nach auf über 4.000 Euro geschätzt. Der entstandene Gesamtschaden der Einbrüche steht zurzeit noch nicht fest. Das Kriminalkommissariat in Parchim ermittelt in diesen Fällen und sucht mögliche Zeugen der Taten.

Hinweise dazu nimmt die Kripo unter 03871 – 6000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Steffi Nietz


Ähnliche Beiträge