Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ein Zeichen der Verbundenheit – Festspiele M-V vergeben Hotelplakette

In diesem Jahr vergeben die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern eine Hotelplakette für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Festspielen und ihren über 50 Partnerhotels.

„Auf zur musikalischen Landpartie“ heißt es auch in diesem Jahr wieder bei den Festspielen, die an über 80 Spielstätten mehr als 110 Konzerte veranstalten und nationale sowie internationale Künstler in die verschiedenen Regionen des Landes holen. Die Idee der Landpartie beinhaltet nicht nur das eigentliche Konzert, sondern auch einen stimmigen Rahmen rundherum. Viele Festspielgäste suchen neben den Konzerten auch die Möglichkeit, erholsame Tage in der jeweiligen Region zu verbringen. Aus diesem Grund sind die Festspiele bemüht, die Konzertbesucher auf die reizvollen Partnerhotels in der Nähe der Spielstätte aufmerksam zu machen. Der Hotel-„Wegweiser“, der dem Festspielmagazin seit 2009 beiliegt, erleichterte bereits die Orientierung und wurde von Seiten der Besucher sehr gut angenommen.

Die Partnerhotels sind als Gastgeber der Festspiele MV aber nicht nur darauf bedacht, dass sich die Konzertbesucher wohl fühlen, sondern auch, dass sich die Künstler wie zu Hause fühlen. Anhand der Hotelplakette ist nun ersichtlich, welche Hotels das Erlebnis Festspiele unterstützen und komplettieren und somit zum kulturellen Reichtum des Landes beitragen. Die Steigenberger-Hotels in Wismar, Stralsund und Rostock sowie das Golf- & Wellnesshotel Schloss Teschow der Gruppe arcona Hotels & Resorts sind die ersten, die mit dieser Plakette ausgezeichnet werden.


Ähnliche Beiträge