Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Ein Wochenende der Piraten

Finale der Störtebeker-Festspiele 2009 in Ralswiek und Hansefest sowie Koggentreffen in Wismar

WismarDas große Finale der diesjährigen Störtebeker-Festspiele in Ralswiek steigt am 5.September um 20.00 Uhr. Noch einmal wird Deutschlands berühmtester Pirat die Zuschauer auf eine einmalige Zeit- bzw. Abenteuerreise mitnehmen.

Seit 1993 finden die Störtebeker-Festspiele mittlerweile statt und konnten zum erfolgreichsten Open-Air-Theater zwischen Nord- und Ostsee sowie Bayrischem Wald avancieren. Sascha Gluth, der Klaus Störtebeker seit 2002 wieder „lebendig“ werden läßt (Anmerkung: Manche glauben inzwischen, Sascha Gluth und Klaus Störtebeker seien ein- und dieselbe Person !), hat mit dem Piraten wohl die Rolle seines Lebens gefunden.

In diesem Jahr sorgten mehr als 150 Mitwirkende, vier Schiffe und 30 Pferde nebst viel Action für unvergessliche Vorstellungen.

Über die Herkunft des historischen Klaus Störtebeker streiten hingegen noch die Experten: Einige meinen, er stamme aus der Gegend um Rotenburg, andere behaupten, er sei Wismarer.

Ganz gleich, was nun wirklich stimmt: Auch aufgrund der Aktivitäten eines Klaus Störtebeker und seiner Nachfolger schlossen Wismar, Rostock und Lübeck vor 750 Jahren ein Schutzbündnis. Das Jubiläum wird nun vom 3. bis 6.September ausgiebig in Wismar mit einem Hansefest und dem dritten Koggentreffen gefeiert.

… Dieses Wochenende steht aber nicht zuletzt im Zeichen des Klaus Störtebeker ! mm

F.: Die Piraten kommen ! Einfahrt zum Alten Hafen in Wismar. mm

_____

>>> Besucherzahlen für die Saison 2009: Zu den 67 Vorstellungen der Störtebeker-Festspiele 2009 in Ralswiek kamen 394766 Zuschauer – ein neuer Rekord und ein Plus von 16800 Besuchern im Vergleich zu 2008. mm


Ähnliche Beiträge