Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wöbbelin

Unfallursache noch unbekannt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 106 in Wöbbelin (LK LWL) sind am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Die Verletzten mussten wenig später in Krankenhäuser gebracht werden. Ein schwer verletztes Unfallopfer ist mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Fahrer eines PKW in der Ortslage aus noch unbekannter Ursache plötzlich in den Gegenverkehr geraten und dort mit zwei Autos zusammengestoßen sein. Dabei wurden der mutmaßliche Unfallverursacher sowie der Fahrer eines zweiten Autos schwer verletzt. Die Beifahrerin des dritten Wagens zog sich leichte Verletzungen zu. Die B 106 musste in diesem Bereich zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur konkreten Unfallursache.


Ähnliche Beiträge