Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Dreh für das ARD-Büffet im BBW Greifswald

Am 08. Mai war es endlich soweit, ein Team des Südwestrundfunks kam in die Pappelallee, um hier mit den Dreharbeiten für die Lokalseiten des ARD-Büffets zu beginnen.

Im Juni sollen dann fünf verschiedene Beiträge die Besonderheiten unserer Universitäts- und Hansestadt in der ARD-Sendung vorstellen. Was dazu gehört entschieden die Greifswalder selbst.

In einer Umfrage der Ostseezeitung gab es verschiedene Vorschläge, bei denen unter anderem auch das BerufsBildungsWerk Greifswald mehrfach genannt wurde. „Hier haben behinderte Menschen modernste Bedingungen, vielfältige Berufe zu erlernen.“, so z. B. die Begründung einer Greifswalderin. Vielen Dank an die Greifswalder dafür. Für das BerufsBildungsWerk Greifswald und das Landesleistungszentrum -Sport mit Handicap- bedeutet dies eine ganz besondere Auszeichnung.

Die einzigartige Kombination von Leistungssport und Ausbildung für junge Menschen mit Handicap stellte der Schweriner Torben Schmidtke dem Aufnahmeteam um Redakteur Daniel Richter aus Stuttgart vor. Der LLZ Schwimmer absolviert im BBW Greifswald seine Ausbildung zum Informatikkaufmann und ist Hoffnungsträger für die Paralympics in Peking. Dabei begannen die Dreharbeiten über den „Ausgewählten Ort 2008“ zunächst beim Morgentraining mit dem LLZ-Stützpunktverein HSC e. V. Greifswald in der Schwimmhalle. Danach gingen Torben und der Grazer Moderator Martin Schlagenhauff über das Gelände des BBW´s. Hier staunte der Moderator über die Rahmenbedingungen und vielen Angebote für die jungen Menschen vor Ort, über die Weite des Geländes und die verschiedenen Wohnhäuser. Im gemeinsamen Gespräch gab Torben einen kleinen Einblick in die Ausbildung vor Ort und so kam es auch zu einem kleinen Abstecher in die Holzwerkstatt.

Letztendlich begleitete das Team, zu dem auch Kameramann Florian Beutele und Tonassistent Nico Hoffmann aus Berlin zählen, den 19-Jährigen an seinen Ausbildungsplatz. Im IT-Bereich erklärte Torben, wie wichtig für ihn die Kombination von Ausbildung und Leistungssport ist, denn Schwimmen steht für Torben ganz weit oben.
Mit vielen Eindrücken und Schnittmaterial machte sich das Team des ARD-Büffets dann auf zum nächsten Termin in das Theater Vorpommern.

Für einen persönlichen Eindruck von den Rahmenbedingungen in der Pappelallee und dem einzigartigen Konzept des „Ausgewählten Ortes 2008“ sind alle Interessierten am 14. Juni 2008 von 11:00-17:00 Uhr zum Info- und Erlebnistag 2008 eingeladen. In diesem Jahr ist die Veranstaltung in die BG-Kliniktour 2008 eingebunden und findet gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Greifswald statt.


Ähnliche Beiträge