Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Dr. Norbert Nieszery dankt Manuela Schwesig

„Hartz IV-Kompromiss ist gut für unser Land!“

Zu den nach zähem Ringen abgeschlossenen Verhandlungen über das Hartz IV-Paket erklärte der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Norbert Nieszery:

„Dass es nun doch noch zu einem guten Kompromiss in Sachen Hartz-IV-Regelungen gekommen ist, begrüße ich im Namen der SPD-Landtagsfraktion ausdrücklich. Dieses umfassende Ergebnis ist nicht zuletzt dem Verhandlungsgeschick unserer Sozialministerin zu verdanken. Dass die SPD-Verhandlungsführung bei den Hartz IV-Verhandlungen auch noch Mindestlöhne für 1,2 Mio. Beschäftigte in der Zeitarbeit, im Sicherheitsgewerbe und in der Weiterbildungsbranche durchsetzen konnte, ist ebenfalls ein wichtiger Schritt für die vielen Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, die wegen zu niedriger Löhne aufstockende Sozialleistungen in Anspruch nehmen müssen. Und dass der Bund bis 2014 vollständig die Kosten für die Grundsicherung im Alter übernehmen wird, bedeutet eine enorme Entlastung unserer gebeutelten Kommunen. Alles in allem: Ein guter, tragfähiger Kompromiss, der hoffentlich auch vor dem Bundesverfassungsgericht Bestand haben wird!“

Quelle: SPD-Landtagsfraktion MV


Ähnliche Beiträge