Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Dömitzer Kulturbühne am 1. Mai 2010

Bürger sind wieder aufgerufen, Programm mitzugestalten

Über 100 Akteure haben zum Gelingen der Dömitzer Kulturbühne bisher beigetragen.Ein Kulturprogramm von Bürgern für Bürger – so lässt sich kurzerhand das Geschehen auf der Kulturbühne beschreiben. Die Initiative LuK (Leben und Kultur) e.V. organisiert diese zum dritten Mal im Rahmen des Dömitzer Frühlingsmarktes am 1. Mai.
Über 100 Akteure haben zum Gelingen der Veranstaltung bisher beigetragen. Auch in diesem Jahr können alle Interessenten das Programm mitgestalten. Die Bühne ist als eine Plattform zu verstehen, auf der kulturelle Darbietungen jeglicher Art präsentiert werden können, wie Musik, Gesang, Tanz, Parodie oder Sport. Herzlich willkommen sind Anfänger und Profis, Solisten und Gruppen/Vereine, Jung und Alt, Mensch und Tier.

Informationen zur Teilnahme sind unter der Telefonnummer 038758 / 22779 (Christel Botzler) oder direkt bei den öffentlichen LuK-Treffen erhältlich. Diese finden jeden 1. und 3. Montag im Monat, 19.30 Uhr im „martins“, Torstrasse 14 in Dömitz, statt.
Näheres zur Kulturbühne und zur Initiative LuK e.V. findet sich auf der Homepage www.luk-doemitz.de.

Bild: M. Botzler


Ähnliche Beiträge