Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Dietrich Monstadt: Bund fördert Sprachkompetenz in Kitas

Wie der Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt mitteilt, stellt der Bund bis zum Jahr 2014 rund 400 Millionen Euro zur Verfügung, um 4.000 Kindertageseinrichtungen zu sogenannten „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ auszubauen.

Ziel der gemeinsamen Initiative von Bund und Ländern ist es, Kinder durch Sprachkompetenz zu fördern. Aus Bundesmitteln wird jeder beteiligten Kita ein Budget in Höhe von 25.000 Euro pro Jahr für zusätzliches Fachpersonal und notwendige Anschaffungen zur Verfügung gestellt.

„Die frühkindliche Sprachförderung ist der Schlüssel zu einer besseren Integration. Dies gilt nicht nur für Kinder mit Migrationshintergrund, sondern für alle, die einen besonderen sprachlichen Förderbedarf haben. In den Schwerpunkt-Kitas werden Kinder mit einem hohen Förderbedarf erreicht und können gezielt gefördert werden, da eine zusätzliche Halbtagsstelle eingerichtet wird. Ich freue mich, dass aus meinem Bundestagswahlkreis die Kita „Birkenwäldchen“ in Grabow als „Schwerpunkt-Kita Sprache & Integration“ gefördert wird“, erklärte der CDU-Politiker in Berlin.

Quelle: Bürgerbüro Dietrich Monstadt


Ähnliche Beiträge