Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Diebstahl in Kobrower Kieswerk

950 Förderbandlaufrollen entwendet

Unbekannte Täter haben am Wochenende im Kieswerk Kobrow (LK Ludwigslust- Parchim) ca. 950 Stück Förderbandlaufrollen gestohlen. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 10.000 Euro. Die pro Stück ca. 3 Kilogramm schweren Metallteile wurden aus Förderbandanlagen des Kieswerks demontiert und vermutlich dann mit einem Fahrzeug abtransportiert. Zusammengenommen macht das ein Gesamtgewicht von fast 3 Tonnen aus.

Die Polizei schließt nicht aus, dass die Täter die Laufbandrollen als Schrott veräußern wollen oder bereits veräußert haben. Die Kriminalpolizei in Sternberg hat bereits die Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen, bittet aber in diesem Zusammenhang auch die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der auf den Fotos abgebildeten Laufrollen geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Sternberg (03847/ 43270) in Verbindung zu setzen.


Ähnliche Beiträge