Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Diebesgut im Bereich Nordwestmecklenburg und Wismar sichergestellt

Umfangreiche Ermittlungen wegen verschiedener Straftaten im Bereich des LK NWM und Wismar führten in den letzten Wochen unter anderem zum Auffinden von zahlreichem Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen.

ZapfwellenDabei handelt es sich vor allem um sogenannte Gelenkwellen, die dem Verbinden von Traktoren mit entsprechendem landwirtschaftlichem Gerät dienen. Gegenwärtig lagern von diesen Wellen insgesamt 51 Stück (teilweise lediglich Hälften der Wellen) bei der Polizei in Wismar. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurden die Wellen durch Diebstahl erlangt, wobei keine Angaben über genaue Tatobjekte gemacht werden können.

Geschädigte des Diebstahls dieser Wellen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wismar unter Telefon 03841/203-261 in Verbindung zu setzen und gegebenenfalls Termine für die Besichtigung der Wellen zwecks Wiederkennung zu vereinbaren.

Niels Borgmann


Ähnliche Beiträge