Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Diebe zündeten Auto in Stralsund an

Fahrzeug brannte vollständig aus

In Stralsund haben unbekannte Täter am Montagmorgen, gegen 4 Uhr im Gustower Weg einen PKW in Brand gesetzt. Ein Mitarbeiter eines Streufahrzeuges entdeckte das brennende Fahrzeug und informierte die Feuerwehr. Nachdem der 17 Jahre alte FORD Escort im abgelegenen Gewerbegebiet gelöscht war, stellte sich heraus, dass das vollständig ausgebrannte Fahrzeug zuvor in Grünhufe entwendet wurde. Vermutlich dieselben Täter brachen dann einen PKW FORD Fiesta im Boddenweg auf und fuhren mit diesem nach Knieper West, stellten das Fahrzeug dort ab und versuchten vergeblich noch einen weiteren PKW zu stehlen. Anzeigen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall und Brandstiftung wurden aufgenommen.


Ähnliche Beiträge