Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Die Linke: Nachhaltige Landwirtschaft und Artenvielfalt sichern

Das Thema „Erhalt der landwirtschaftlichen Nutzfläche und Biodiversität – Herausforderungen für die Landwirtschaft“ des diesjährigen MeLa-Kongresses am Freitag in Güstrow ist nach Ansicht des agrarpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Prof. Dr. Fritz Tack, außerordentlich aktuell.

„Die Sicherung einer nachhaltigen Landwirtschaft und zugleich der Artenvielfalt im internationalen Jahr der Biodiversität sind die größten Herausforderungen, vor denen die gesamte Branche heute steht“, erklärte Tack am Donnerstag. Bei der morgigen Beratung werden Vertreterinnen und Vertreter aus Landwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Umweltverbänden sich darüber austauschen, vor welchen Herausforderungen die Landwirtschaft steht, um Artenvielfalt sowie eine nachhaltige Produktionsweise zu sichern. In Mecklenburg-Vorpommern leiste die „Umweltallianz“ seit Jahren eine enorm wichtige Arbeit. „Der morgige Kongress ist eine gute Gelegenheit, Landwirte und Umweltschützer noch enger zusammen zu führen“, sagte Tack.

Weitere Schwerpunkte des Kongresses werden auch der Schutz des Bodens als Produktionsgrundlage und die Weiterentwicklung der Europäischen Agrarpolitik nach 2013 sein. „Auch zu diesen aktuellen Themen erwarte ich spannende Diskussionen“, so Tack.


Ähnliche Beiträge