Von bengalischen Feuern, Böllern und Funkensternen

Science Show von Prof. Dr. Michael Lalk beim Tag der Wissenschaft 2018 – Foto: Magnus Schult / Universität Greifswald

Am Donnerstag, 20.12.2018, lädt die Universität Greifswald alle Wissbegierigen von 8 bis 99 Jahren zur Familien-Universität ein. Der Biochemiker Prof. Dr. Michael Lalk führt einen Experimentalvortrag mit dem Titel „Die Chemie des Feuerwerks – Von bengalischen Feuern, Böllern und Funkensternen“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr in Hörsaal 1 im Institut für Biochemie. Der Eintritt ist frei.

Zum Ende des Jahres brennen wir traditionell Feuerwerk ab. Aber auch zu anderen festlichen Anlässen gehört Pyrotechnik häufig dazu. Die Geschichte des Feuerwerks geht mehrere tausend Jahre zurück und hat ihren Ursprung in China. Im Experimentalvortrag werden anhand von Beispielen die Hintergründe des klassischen und modernen Feuerwerks und der Pyrotechnik behandelt.

Termin / Familien-Universität Greifswald: Vorlesung von Prof. Dr. Michael Lalk, Donnerstag, 20.12.2018, 17:00 Uhr, Institut für Biochemie, Hörsaal 1, Felix-Hausdorff-Straße 4, 17489 Greifswald

Weitere Informationen

Gemeinsam mit dem Bürgerhafen Greifswald wurde die Familien-Universität Greifswald 2008 ins Leben gerufen. Über die Jahre hinweg hat sich die Reihe fest etabliert und feiert in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag.

Pressemitteilung der Universität Greifswald