Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

„Die Aufklärer“ im Osten und im Westen des Landes unterwegs!

Handicapsport: Projekttage in Ludwigslust und Torgelow

Rostock/Ludwigslust/Torgelow (sn) – Am kommenden Donnerstag sind „Die Aufklärer“ in Ludwigslust am Goethe-Gymnasium mit den Stationen Rollstuhlfechten, Rollstuhlparcours, Handbike und Goalball zu Gast. Ebenfalls ist der Blindenortsverein Ludwigslust anwesend. Die Schüler der 8./9./10. Klassen des Gymnasiums sollen durch einen Blindenparcours mit Blindenstock und Blindenhund sowie einem kleinen Schnupperkurs in der Blindenschrift befähigt werden, eigene Handlungsmuster für Aufeinanderzugehen und miteinander Leben zu entwickeln sowie Toleranz und Akzeptanz zu begreifen. Am Tag drauf besuchen „Die Aufklärer“ die Pestalozzi-Grundschule in Torgelow. 70 Schüler der Klassenstufe 4 sollen durch die Sportangebote Rollstuhltanzen, Rollstuhlkorbball sowie bei einem Rollstuhlparcours für die Mobilität im Rollstuhl und einem Sinnesparcours an das Thema „Leben mit Behinderung“ herangeführt werden.


Ähnliche Beiträge