Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Die 3. Usedomer Wellness Tage

Winterfrische statt Winterblues lautet die Devise der 13 Wellness-Hotels auf der Insel, die die 3. Usedomer WellnessTage initiiert haben. Für den Zeitraum vom 17. November bis 15. Dezember haben sie nicht nur Angebote gestrickt, die sich ganz besonders für einen erfrischenden Kurztrip an die winterliche Ostsee eignen, sondern neben klangvollen Arrangements geben unterschiedliche Fachvorträge und Outdoor-Angebote Informationen aus erster Hand, die dann direkt in das persönliche Winterfrische-Programm einfließen können.

„Der Erholungseffekt, der sich bei ausgedehnten Spaziergängen am winterlich-sanften Meer und bei ausgewählten Behandlungen in den Wellnessoasen der Hotels einstellt, ist gerade in der kalten Jahreszeit besonders intensiv und wohltuend. Nach kurzer Zeit ist man einfach wieder voller Energie und „winterfrisch“. Das sollte man sich jedes Jahr mindestens einmal gönnen“, meint Bert Balke, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH.

Zum Auftakt der 3. Usedomer WellnessTage haben sich die Veranstalter etwas ganz besonderes einfallen lassen. So verwandelt sich am 17. November der Traumstrand Usedoms nahe der Heringsdorfer Seebrücke in eine Golfkulisse der Extra-Klasse. Zum Abschlag auf den extravaganten „Grüns“ wird ab 13.00 Uhr zum Beach-Golf-Turnier geladen, bei dem Damen- und Herren ihr Können auf dem „Usedomer Strandgrün“ beweisen dürfen. Wer sich für den Wettstreit nicht gewappnet fühlt, sollte sich den Golfball-Abschlag in die Ostseeküste nicht entgehen lassen. Die für diesen „Ostsee-Abschlag“ eigens produzierten Spezial-Golfbälle verwandeln sich nach einiger Zeit im Wasser in Fischfutter und versorgen damit die heimische Unterwasserwelt. Der Erlös aus dem Verkauf dieser Spezial-Golfbälle kommt zudem einem gemeinnützigen Zweck zu Gute.

Pünktlich zu den 3. Usedomer WellnessTagen präsentiert die Usedom Tourismus GmbH druckfrisch den neuen Wellnesskatalog der Insel mit wohlklingenden Arrangements der Hotels. Ob bei einem „Wintermärchen heiß und kalt“, bei „MEERness“, „Shiatsu“ oder entspannenden „Frei(t)räumen“ – Usedom im Winter zu genießen, hat seinen ganz eigenen Reiz. Der Katalog ist telefonisch unter 038378 477 110 bestellbar bzw. unter www.usedom.de als Online-Variante verfügbar.

Die Insel Usedom lockt mit einem 42 km langen feinen Sandstrand, besonderen klimatischen Bedingungen, ausgedehnten Wäldern, beeindruckender Bäderarchitektur und endlosen Promenaden. Sie bietet wie kein anderer Ort in Deutschland, eine Fülle von Wellness-Hotels. Einer Analyse vom deutschen Wellnessverband zufolge, weist die Sonneninsel mit 17 Häusern sogar die höchste Dichte an zertifizierten Wellness- Hotels europaweit aus – ein Beweis für das hohe Dienstleistungsniveau, auf das alle Hoteliers großen Wert legen.


Ähnliche Beiträge