Skip to main content

Nachrichten Mecklenburg-Vorpommern

Diätenerhöhung ist eine Frechheit und ein Schlag ins Gesicht für die Menschen in M-V

Erklärung von Hagen Reinhold/FDP

HRFDPZur geplanten Diätenerhöhung im Landtag, erklärt der Generalsekretär der FDP Mecklenburg-Vorpommern und Bundestagskandidat, Hagen Reinhold:

Die geplante Diätenerhöhung der Landtagsabgeordneten ist eine Frechheit. Deutschland befindet sich in der schwersten Krise der Nachkriegszeit. Die Staatsschulden erreichen ungeahnte Höhen.

Der Armutsbericht weist die geringsten Einkommen im Nordosten auf. Auch das Blindengeld wurde gekürzt.

Trotzdem genehmigen sich die Landtagsabgeordneten jetzt monatlich 500 Euro höhere Bezüge. Das ist schon die zweite Diätenerhöhung in dieser Legislaturperiode. Für die Menschen in unserem Land ein Schlag ins Gesicht. Wenn es noch einen anständigen Abgeordneten im Landtag gibt, stimmt er dagegen.


Ähnliche Beiträge